!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Krimi

Jan31

BD Kritik: The Book of Henry

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: The Book of Henry

Colin Trevorrow hatte mal einen richtigen Lauf. Erst erregte er aus dem Nichts die Aufmerksamkeit mit seinem charmanten Zeitreise-Märchen SAFETY NOT GUARENTEED (2012) (über den deutschen Verleihtitel legen wir mal den Mantel des Schweigens) und bekam dafür JURASSIC WORLD (2015) angeboten. DIeser bescherte ihm die Ehre den Film mit dem viertbesten Einspiel aller Zeiten (1,6 Milliarden Dollar ) inszeniert zu haben. Die Krönung war der Regieposten bei STAR WARS EPISODE IX, doch dann kam es ganz anders und so ganz genau weiß keiner, an was es schließlich war. Waren es wirklich die vernichtenden Kritiken zu THE BOOK OF HENRY, die der Film letztes Jahr in den USA bei seinem Kinostart einheimste? Oder doch der Regisseur selbst. Nun denn bietet Universal Pictures ab sofort THE BOOK OF HENRY auf DVD und Blu-ray an. Der Film, der einem Regisseur STAR WARS kostete oder ein unterschätzter Film?

6.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jan30

DVD Kritik: Der König von Berlin

Geschrieben von: Manuel Föhl DVD Kritik: Der König von Berlin

Horst Evers mag nicht der bekannteste Autor zu sein, doch veröffentlichte er bereis mehrere Bücher mit Kurzgeschichten und arbeitete viel für Magazine. Daneben hat er sich auch schon als Kabarettist einen Namen gemacht. Doch jüngst versuchte er sich auch mal an einen Roman und nahm die für ihn typischen, schrulligen Charaktere und setzte sie in einen größeren Rahmen. Raus kam dabei DER KÖNIG VON BERLIN, der als Buch scheinbar so gut ankam, dass man daraus einen TV-Film machte. Bei diesem schrieb das Drehbuch und führte Regie Lars Kraume, der neben interessanten Arbeiten fürs Kino auch schon beispielsweise mit TERROR - IHR URTEIL (2016) im Fernsehen interessante Stoffe verarbeiten durfte. Von Constantin Film ist das Ganze nun auch auf DVD erhältlich.

5.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jan29

BD Kritik: Logan Lucky

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Logan Lucky

Eigentlich hatte Regisseur Steven Soderbergh 2013 angekündigt nie wieder bei einem Kinofilm Regie führen zu wollen. Lange halten hat seine Ankündigung nicht, denn mit LOGAN LUCKY folgte letztes Jahr die Rückkehr des Regisseurs ins Kino. Steven Soderbergh zog ursprünglich diesen Entschluss, da er für seinen Film LIBERACE keinen Verleiher fand und so der Film schließlich bei HBO im Pay-TV landetet ohne Kinoasuwertung. Nach seinen Ausflügen in den TV-Serienbereich mit THE KNICK, hatte es ihn aber wohl nun doch wieder zu sehr gereizt auf die große Leinwand zurückzukehren und so entstand sein LOGAN LUCKY, der nun von Studiocanal auf DVD und Blu-ray erhältlich ist.

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jan23

BD Kritik: I Remember You

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: I Remember You

Bisher war vor allen Dingen Skandinavien für seine düsteren Geschichten bekannt, nun gesellt sich auch Island dazu, dass nach dem Zwergenaufstand bei der Fuball-EM 2016 in Frankreich, nun auch die Filmwelt aufmischen möchte. Ihr Mittel diesmal ist der Film I REMEMBER YOU, den Concorde Home Entertainment nun auf DVD und Blu-ray veröffentlicht hat. Island ist vor allen Dingen bekannt für seine einzigartige Natur, die schon für viele durchaus größere Produktionen wie OBLIVION (2013) oder INTERSTELLAR (2014) als Set Pate stand. Doch in Island kann es auch richtig kalt und ungemütlich werden. Die besten Voraussetzungen also für diesen Film. Bringt I REMEMBER YOU Island Ruhm und dem Zuschauer Grusel und Kälte in das heimische Wohnzimmer?

7.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Dez19

BD Kritik: Die Melville Edition

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Die Melville Edition

Jean-Pierre Melville gehört zu den wichtigsten, europäischen Filmemachern des letzten Jahrhunderts und wird doch oftmals, so der Eindruck, vergessen. Anlässlich seines 100. Geburtstages hat es sich Studiocanal nicht nehmen lassen große Teile seines Ouvres in einer Box auf DVD und Blu-ray zusammenzufassen. Die Box enthält teilweise Filme, die bis dato in Deutschland noch nie erhältlich waren. So ist die Box sowohl für Neueinsteiger als auch Fans des Regisseurs zu empfehlen. Leider bleibt weiterhin LE SAMOURAI (Der eiskalte Engel, 1967) hierzulande unveröffentlicht, daran ändert auch diese Box, welche wir nun mal genauer betrachten wollen, nichts. Doch dafür gibt es nun erstmal die satte Anzahl von zehn Filmen eines Meisterregisseurs zu entdecken.

8.0/10 rating 1 vote

Sep21

BD Kritik: Narcos – Staffel 2

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Narcos – Staffel 2

Während auf Netflix schon die dritte Staffel um die kolumbianischen Drogenkartelle zu sehen ist, steht die 2. Staffel der Ausnahme-Serie in den deutschen Kaufhäusern als BD zum Kauf. Staffel 1 endete mit der explosiven Flucht Pablo Escobars (Wagner Moura) aus seinem Gefängnis und die 2. Staffel setzt nahtlos daran an. Die Hetzjagd nach dem Kopf des Medellin-Kartells beginnt erneut. CIA, DEA, das Militär, die kolumbianische Regierung und natürlich die rivalisierenden Drogenkartelle setzen alles daran, Escobar zu töten. Klingt spannend? Lest unsere Kritik, um herauszufinden, ob die Umsetzung ebenfalls gelungen ist.

10.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jul17

BD Kritik: Suburra

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Suburra

Die Mafia und Italien. Scheinbar ein Klischee, doch zumindest eines was das Land auch filmisch zu nutzen weiß. Es begann mit GOMORRA (2008) dem Spielfilm von Matteo Garrone, der international wieder die Aufmerksamkeit auf den italienischen Kriminalfilm lenkte. Der Film lief seinerzeit in Cannes und gewann den Preis der Jury. Dazu kamen später fünf Preise bei der Vergabe des Europäischen Filmpreises und eine Nominierung für den Golden Globe als Bester fremdsprachiger Film. Doch anstatt die Buchadaption in Filmform fortszusetzen erschien 2014 die erste Staffel einer gleichnamigen Serie, die es bisher auf zwei Staffeln bringt. Staffel drei ist aber bereits abgedreht und die vierte bereits fest geplant. Federführend bei der Serie war der italienische Filmemacher Stefano Sollimas. Diesem wurde der Fernsehen nun zu klein und er brachte mit SUBURRA (2015) einen thematisch ähnlich gelagerten Film in die Kinos. Von Koch Media Home Entertainment ist der Film seit Kurzem auf DVD und Blu-ray erhältlich. Ein Angebot, das man nicht ablehnen kann?

8.0/10 rating 1 vote

Jul02

DVD Kritik: Der Eid

Geschrieben von: Pascal Müller DVD Kritik: Der Eid

Mit "Der Eid" kehrt Regisseur und Hauptdarsteller Baltasar Kormákur ("Everest") nach einem längeren Aufenthalt in Hollywood zu seinen isländischen Wurzeln zurück und liefert emotionales hochspannendes, typisch skandinavisches Kino mit Gänsehaut-Garantie. "Der Eid" beschreibt sich vom Inhalt wie folgt: Finnur ist ein liebevoller Familienvater und ein erfolgreicher Herzchirurg in Reykjavík. Nur seine volljährige Tochter Anna macht ihm Sorgen; sie wohnt nicht mehr zu Hause und konzentriert sich lieber auf rauschende Partys als auf ihre Ausbildung. Als Anna sich dann auch noch in den äußerst zwielichtigen Ottar verliebt, droht sie noch tiefer abzurutschen. Der besorgte Finnur versucht alles, um Anna von Ottars schädlichem Einfluss fernzuhalten, doch gerät er dadurch selbst ins Fadenkreuz des Drogendealers Ottar und dessen Machenschaften. Unausweichlich sieht sich Finnur vor die Frage gestellt, wie weit er gehen muss, um seine Familie zu beschützen. Seit Kurzem kann man den Film von Alamode Filmdistribution auch endlich auf DVD und Blu-ray erwerben. Ob sich der Film jedoch lohnt, erfahrt ihr in unsere Kritik.

7.0/10 rating 1 vote

Jun29

BD Kritik: John Wick - Kapitel 2

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: John Wick - Kapitel 2

JOHN WICK, wenngleich an den Kinokassen nicht übermäßig erfolgreich, war 2014 so etwas wie ein Sleeper Hit. Gerade einmal 20 Millionen Dollar Budget wurden für den Actionkracher aufgebracht. Mit Leichtigkeit schoss sich Hauptdarsteller Keanu Reeves in seiner Rolle als ehemaliger Auftragskiller in die Herzen der Zuschauer. Im zweiten Kapitel der Filmreihe wird John Wick erneut aus seinem geplanten Ruhestand gerissen. Was mit einem beinahe unmöglichen Auftrag beginnt, wandelt sich innerhalb kürzester Zeit in eine Vendetta. Erfahrt in unserer Kritik, ob JOHN WICK: KAPITEL 2 einen guten Nachfolger abgibt.

8.3/10 Bewertung (4 Stimmen)

Jun06

Die rote Schlinge

Geschrieben von: Manuel Föhl Die rote Schlinge

Mit THE BIG STEAL (Die rote Schlinge, USA 1949) veröffentlichte Koch Films vor Kurzem einen frühen Film Noir von Regisseur Don Siegel. Er vereinte erneut in den Hauptrollen Robert Mitchum und Jane Greer, die schon bereits zwei Jahre zuvor gemeinsam für Jacques Tourner in dem Film OUT OF THE PAST (Goldenes Gift, USA 1947) vor der Kamera standen. Anders aber als in Tourneurs Werk legt Don Siegel seinen Film eher lockerer an, was den generellen Ton des Films betrifft. So werden die beiden von den Schauspielern gespielten Charaktere, mehr aus Zufall zu Partnern und stürzen frei nach Szenarien, die man so vor allen Dingen von Alfred Hitchcock kennt in ihre missliche Lage.

7.0/10 rating 1 vote

<<  1 2 [34 5 6 7  >>  
   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.440
Videospiele: 88
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden