!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Polyband

Apr06

DVD Kritik: Top of the Lake - China Girl

Geschrieben von: Manuel Föhl DVD Kritik: Top of the Lake - China Girl

TOP OF THE LAKE: CHINA GIRL führt dasselbe Personal zusammen wie schon TOP OF THE LAKE (2013). Wieder dabei als Produzentin, Autorin und Regisseurin ist Jane Campion (THE PIANO (1993), BRIGHT STAR (2009)) und Elisabeth Moss in der weiblichen Hauptrolle der Detektivin Robin Griffin, die im Bereich sexueller Verbrechen ermittelt. In dieser zweiten Staffel wird sie nun schließlich wieder mit ihrer eigenen Vergangenheit eines sexuellen Verbrechens an ihr konfrontiert. Nachdem die erste Staffel feierlich rezipiert wurde, zahlreich nominiert für einen Emmy und einem Golden Globe für die Hauptdarstellerin Elisabeth Moss sogar prämiert worden, spürte die Produktion bei Erscheinen der zweiten Staffel einiges an Gegenwind. Selbst davon überzeugen kann man sich nun dank Polyband, die TOP OF THE LAKE: CHINA GIRL auf DVD und Blu-ray veröffentlicht haben.

7.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr03

BD Kritik: Doctor Who - Staffel 3

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Doctor Who - Staffel 3

Während der Doctor in der 11. Staffel erstmalig das Geschlecht wechselt, veröffentlicht Polyband Staffel 3 in Deutschland endlich auf Blu-ray. Viele Fans erachten David Tennant als den besten Doctor seit die Serie 2005 wiederbelebt wurde. Mit Free Agyeman als Martha Jones an seiner Seite, gilt es wieder zahlreiche Abenteuer zu erleben.

8.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr03

BD Kritik: SS-GB

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: SS-GB

Was wäre, wenn-Szenarien im Kino oder Fernsehen gibt es immer mal wieder und bieten immer sehr reizvolle Überlegungen und Gedankenspiele. Zuletzt zeigt den Reiz an solch einer Prämisse beispielsweise die Amazon-Serie THE MAN IN THE HIGH CASTLE (2015-). Durchaus kann dies auch mal in die Richtung IRON SKY (2012) gehen, den man dann eben nicht ganz so ernst nehmen sollte. Die Serie SS-GB dagegen nimmt ihre Thematik ernst. Man befindet sich in einem England beziehungsweise in einer Welt, in der Deutschland den Luftkrieg gegen England 1941 gewonnen hat und nun die  Führung von England übernommen hat, während der König in Gefangenschaft sitzt. Das Ganze basiert auf einem Roman, der bereits 1978 erschienen ist und wurde nun mit durchaus beachtlichem Budget von der BBC als fünfteilige Mini-Serie verfilmt. Die Drehbuchadaption übernahmen dabei Neal Purvis und Robert Wade, die neben SPECTRE (2015) auch schon für fünf weitere Abenteuer von James Bond die Drehbücher geschrieben haben und damit einiges an Erfahrung aus dem Agenten-Thriller-Genre mitbringen. Wie kann man also die Mini-Serie beurteilen. Hit or Miss?

6.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mär20

DVD Kritik: Rillington Place - Der Böse

Geschrieben von: Manuel Föhl DVD Kritik: Rillington Place - Der Böse

Eine dreiteilige BBC-Miniserie aus dem Jahr 2016 hat dank Polyband nun auch ihren Weg in Deutschland auf DVD und Blu-ray gefunden: RILLINGTON PLACE. Ein Krimi nach einer wahren Begebenheit, der mit Tim Roth und Samantha Morton in den Hauptrollen top besetzt ist und einer der bekanntesten, aber auch viel disktutiertesten und kontroversesten Kriminalfälle Großbritanniens zum Thema hat. John Reginald Christie war einer der bekanntesten Serienkiller des Landes und lebte in der 10 Rillington Place, wo sich demnach die Serie ihren Namen entlieh. Das Problem besonders in England mag seinerzeit gewesen sein, dass dort jeder den Fall kannte und damit jeder auch Verlauf und Ausgang der Serie erahnen konnte. Doch sollte dies ein Stolperstein für die Mini-Serie werden? Vor allen Dingen, da es nicht die erste filmische Bearbeitung der Tatsachen ist. Mitnichten.

7.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mär08

Wolf Creek: Staffel 1 - Ab Mai auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller

Das "Wolf Creek" Franchise gibt es bereits seit 2005. Neben zwei Kinofilmen existiert auch eine Serie, die bislang allerdings nur über den Streamingdienst Shudder abrufbar war. Nach erfolgtem Ausstrahlung beim Streamingdienst Shudder hat Polyband Medien die sechsteilige australische Horror-Serie auch auf DVD und Blu-ray jeweils im Keep Case angekündigt. Das Cover-Artwork und das Bonusmaterial sind noch nicht bekannt. "Wolf Creek" soll am 25.05.2018 erscheinen und kann ab sofort bei Amazon.de für 23,21.- EUR auf DVD und für 21,64.- EUR auf Blu-ray vorbestellt werden.

Quelle: amazon.de

9.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Sep21

BD Kritik: Narcos – Staffel 2

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Narcos – Staffel 2

Während auf Netflix schon die dritte Staffel um die kolumbianischen Drogenkartelle zu sehen ist, steht die 2. Staffel der Ausnahme-Serie in den deutschen Kaufhäusern als BD zum Kauf. Staffel 1 endete mit der explosiven Flucht Pablo Escobars (Wagner Moura) aus seinem Gefängnis und die 2. Staffel setzt nahtlos daran an. Die Hetzjagd nach dem Kopf des Medellin-Kartells beginnt erneut. CIA, DEA, das Militär, die kolumbianische Regierung und natürlich die rivalisierenden Drogenkartelle setzen alles daran, Escobar zu töten. Klingt spannend? Lest unsere Kritik, um herauszufinden, ob die Umsetzung ebenfalls gelungen ist.

10.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jun25

BD Kritik: Hooten & the Lady - Staffel 1

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Hooten & the Lady - Staffel 1

Wo sind sie nur hin, die ganzen Abenteuerfilme? Das Genre hat sich seit Jahren rar gemacht. Selbst Indiana Jones’ Rückkehr 2008 konnte nicht mehr an das Abenteuergefühl anknüpfen, welches die Vorgänger so lebhaft gemacht hat. In THE LEGEND OF TARZAN (2016) kam dieses Gefühl kurzzeitig wieder auf, konnte jedoch nicht über die gesamte Laufzeit aufrechterhalten werden. Wer Abenteuer sucht, ist derzeit in der Videospielelandschaft ein wenig besser aufgehoben. Mit Lara Croft in TOMB RAIDER durch verlorene Städte schlendern oder mit Nathan Drake in UNCHARTED nach Madagaskar reisen. Hier ist das Abenteuer noch richtig greifbar. Während der UNCHARTED-Film noch en wenig auf sich warten lässt (kürzlich wurde Tom Holland als junger Nathan Drake gecastet), nutzt die BBC-Serie HOOTEN & THE LADY die Gunst der Stunde und präsentiert sich als waschechte Abenteuer-Serie. Ob die vorhandene Lücke damit gut gefüllt wird, könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

7.0/10 rating 1 vote

Jun17

BD Kritik: Class

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Class

DOCTOR WHO ist ein Phänomen und hat aktuell absolut Hochkonjunktur. Die Wiederbelebung der Serie 2005 hat eine neue Welle losgetreten und die mittlerweile 10. Staffel ging kürzlich auf Sendung. Im Rahmen dieser langlebigen Serie kam es immer wieder zu Spin-Offs, die im selben Universum angesiedelt waren, den Doktor jedoch nicht im Zentrum zeigten. Bisher blieb diesen Spin-Offs ein größerer Erfolg verwehrt, wenngleich sich TORCHWOOD recht erfolgreich zeigte. Der neueste Ableger nennt sich CLASS und spielt an einer britischen Highschool.

6.0/10 rating 1 vote

Mai17

Capital

Geschrieben von: Manuel Föhl Capital

Als Grundlage für diese dreiteilige Miniserie, diente ein Roman von John Lanchester. Daraus machte Regisseur Euros Lyn (u.a. BROADCHURCH (2013-2017) eine kluge Mischung aus Satire und Sozialdrama. Angesichts der Laufzeit eher wie ein langer Film aufgebaut, werden die verschiedensten Charaktere, die in der selben Straße in London leben eingeführt und ihr Alltag angesichts von Finanzkrisen und Existenzängsten ergründet. Was besonders bei der Figurenzeichnung zu Beginn stereotyp wirkt, entwickelt sich daraus ein brisanten und durchaus interessantes Szenario. Vom herzensguten Banker mit anstrengender Ehefrau, über die schwer kranke Ureinwohnerin der Straße, bis hin zu der von der Abschiebung bedrohten Politesse wird der Mikrokosmos der Geschichte aus verschiedenen Winkeln beobachtet. Seit kurzem gibt es die komplette Mini-Serie mit Toby Jones in der Hauptrolle von Polyband auf Blu-ray und DVD, wir haben mal reingeschaut.

7.0/10 rating 1 vote

Apr20

The Young Pope - Staffel 1

Geschrieben von: Manuel Föhl The Young Pope - Staffel 1

Paolo Sorrentino hat es nun auch getan und seine erste Serie gedreht. Bei allen zehn Folgen der ersten Staffel von THE YOUNG POPE stand er hinter der Kamera. Der italienische Regisseur erhielt in den letzten Jahren viel positives Feedback für seine Filme wie LA GRANDE BELLEZZA (2013) oder YOUTH (Ewige Jugend, 2015). Bei Polyband ist nun die erste Staffel auf DVD und Blu-ray erschienen. Darin spielt Jude Law einen jungen, amerikanischen Papst! Sorrentino bricht also direkt mit gewohnten Konventionen seiner Landsmänner im Bereich des Glaubens und zeigt, dass sein Projekt mehr ist als nur eine 'Papst-Serie'. Sie ist ein Gemeinschaftsprojekt von Sky, HBO und Canal+ und weist deshalb auch einen illustren und internationalen Cast aus, bestehend neben Law unter anderem aus Diane Keaton als Nonne, Cécile de France und Ludivine Sagnier, der Italiener Silvio Orlando und der spanische Almodóvar-Star Javier Cámara. Lohnt sich ein Blick oder mehr in die erste Staffel?

8.0/10 rating 1 vote

<<  1 [23 4 5 6  >>  
   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.442
Videospiele: 88
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden