!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Preis

Mai31

Revenge of the Warrior - Ab Juli im Mediabook

Geschrieben von: Pascal Müller Revenge of the Warrior - Ab Juli im Mediabook

Nach seinem aufsehenerregenden internationalen Durchbruch mit dem Martial-Arts-Blockbuster "Ong Bak" (2003) mit Tony Jaa in der Hauptrolle, folgt mit "Revenge of the Warrior" (OT: "Tom yum goong") ein atemberaubender Nachfolger aus dem Martial-Arts-Genre. In grandiosen Bildern verpackt, entfesselt "Revenge of the Warrior" eine spektakuläre Tour de Force an wilden und noch nie dagewesenen Actionsequenzen, deren schmerzhafte Eleganz dem Ausnahmetalent von Tony Jaa eine opulente Bühne liefert. Selten sah man Kämpfe von solcher Intensität, und spätestens bei der legendären Prügelei durch die einzelnen Stockwerke eines Restaurants hält es keinen Fan des asiatischen Körperkinos mehr auf den Sitzen. "Revenge of the Warrior" ist unnachahmliches, großes Action-Entertainment par excellence ...

Quelle: ofdb.de

10.0/10 Bewertung (4 Stimmen)

Mai28

Revenge - Ab August auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Revenge - Ab August auf DVD und Blu-ray

Inszeniert von Regie-Newcomerin Coralie Fargeat schwingt sich "Rings"-Star Matilda Ingrid Lutz hier zum starken und kompromisslosen Racheengel auf, der alles in den Schatten stellt, was ihre Genrekolleginnen bislang an Vergeltungsfantasien ausleben durften. Ein mit Geschlechterklischées spielendes und ultrabrutales Grindhouse-Meisterwerk, das mit pechschwarzem Humor ebenso punktet wie mit schockierenden Gore-Effekten. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: Die atemberaubende Jen (Matilda Ingrid Lutz) genießt ein luxuriös-romantisches Wochenende in der Villa ihres reichen Lovers Richard (Kevin Janssens), als dessen Geschäftsfreunde zu einem unangekündigten Jagdausflug auftauchen. Im Verlauf einer lockeren Party steigert sich die Spannung unter den Anwesenden ins Unermessliche und entlädt sich in der brutalen Vergewaltigung Jens. Um den Vorfall zu vertuschen, wird sie von Richard eine Klippe in den sicheren Tod hinuntergestoßen. Doch unglücklicherweise für die Männer hat Jen den mörderischen Sturz überlebt - schwer verletzt und aufgespießt von einem Baum. Das vermeintliche Freiwild rettet sich blutüberströmt in die Wüste, versorgt ihre Wunden und macht sich nun selbst unerbittlich auf die Jagd nach ihren Peinigern, mit nur einem Ziel: Rache ...

Quelle: amazon.de

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mai24

Nach einer wahren Geschichte - Ab Oktober auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Nach einer wahren Geschichte - Ab Oktober auf DVD und Blu-ray

Mit dem Psychothriller "Nach einer wahren Geschichte" (OT: "D'après une histoire vraie") kehrt der gefeierte Regisseur und Oscar-Preisträger Roman Polanski ("Chinatown") zum Thrillergenre zurück. Seine Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Delphine de Vigan ist ein hintersinniges Spiel um Macht und Identität, um Wahrheit und Fiktion - ein großartiges Pas de Deux für die französischen Charakterdarstellerinnen Emmanuelle Seigner ("Bitter Moon") und Eva Green ("James Bond 007 - Casino Royale"). Der spannende Psychothriller "Nach einer wahren Geschichte" erzählt von der zurückhaltenden Pariser Autorin Delphine de Vigan (Emmanuelle Seigner), deren letzter sehr persönlicher Roman über ihre Mutter zu einem Bestseller wurde. Erschöpft von unzähligen Anfragen und ihren schmerzhaften Erinnerungen aus der Vergangenheit, wird sie auch noch von anonymen Briefen heimgesucht, die sie beschuldigen, ihre Familie verraten zu haben. Delphine ist festgefahren und geradezu paralysiert von der Idee wieder schreiben zu müssen. Doch dann begegnet sie der mysteriösen wie selbstsicheren Elle (Eva Green). Delphine ist sofort angetan von ihr. Während sie sich Elle gegenüber immer mehr öffnet und sie sogar bei sich einziehen lässt, übernimmt diese scheinbar selbstlos die Aufgaben der überforderten Autorin. Als Delphine feststellt, wie ähnlich Elle ihr geworden ist und ihr die eigene Identität zu entgleiten droht, befindet sie sich bereits in großer Gefahr ...

Quelle: amazon.de

7.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mai23

Die Biene Maja - Ab September auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Die Biene Maja - Ab September auf DVD und Blu-ray

Nach dem großen Erfolg von "Die Biene Maja - Der Kinofilm" (2014) sind Biene Maja und ihre Freunde endlich zurück und summen wieder über die große Leinwand. Gemeinsam mit ihrem besten Freund Willi begibt sich die mutige kleine Biene diesmal auf eine abenteuerliche Reise zu den Honigspielen, um für Gerechtigkeit zu kämpfen. Freuen Sie sich aufspannende Unterhaltung für Klein und Groß. Für "Die Biene Maja - Die Honigspiele" konnte wieder eine hochkarätige Sprecherriege gewonnen werden: Jan Delay übernimmt im zweiten Teil erneut den Part von "Willi", Andrea Sawatzki spricht die "Kaiserin von Summtropolis" und Uwe Ochsenknecht überzeugt als "Graf Alfons von Bienenstich der Dritte". Regie führt wieder Alexs Stadermann gemeinsam mit Noel Cleary und Sergio Delfino ...

Quelle: amazon.de

9.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mai22

Game Night - Ab August auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Game Night - Ab August auf DVD und Blu-ray

Als Co-Regisseure gelingt es John Francis Daley und Jonathan Goldstein mit "Vacation - Wir sind die Griswolds" auf sich aufmerksam zu machen, wo der Erfolg nun in "Game Night" einmünden sollte und eine packende Komödie den Zuschauern bieten.  In "Game Night" sind Jason Bateman ("Voll abgezockt") und Rachel McAdams ("Red Eye") als Max und Annie zu erleben, deren wöchentliche Spieleabende für Paare ein völlig neues Niveau erreichen, als Max' charismatischer Bruder Brooks (Kyle Chandler) eine Mordfall-Ermittlungsparty arrangiert, inklusive falscher Gangster und Pseudo-FBI-Agenten. Als Brooks dann gekidnappt wird, gehört das natürlich zum Spiel, oder? Doch als die sechs ehrgeizigen Spieler ihre Ermittlungen aufnehmen und verbissen um den Sieg kämpfen, begreifen sie allmählich, dass weder dieses Spiel noch Brooks selbst das sind, was sie zu sein vorgeben. Im Laufe dieser total chaotischen Nacht geraten die Freunde bis über die Ohren in einen Schlamassel, dem keiner von ihnen gewachsen ist, weil sie durch ständig neue Wendungen verblüfft werden. Da es keine Regeln, keine Punkte und auch keine Anhaltspunkte gibt, wer hier eigentlich die Finger im Spiel hat, könnte sich dieses Erlebnis zum größten Spaß aller Zeiten entwickeln - oder für alle das plötzliche Aus bedeuten...

Quelle: amazon.de

9.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Mai19

The Toxic Avenger 1+2 - Ab Mai im Mediabook

Geschrieben von: Pascal Müller The Toxic Avenger 1+2 - Ab Mai im Mediabook

Regisseure Lloyd Kaufman und Michael Herz ("Sgt. Kabukiman N.Y.P.D.") schuf mit "Atomic Hero" (OT: "The Toxic Avenger") im Jahre 1984 die bis heute wohl bekannteste Troma-Figur aller Zeiten. Bei uns damals stets stark zensiert, beschreibt der satirische Film den gnadenlosen Körperkult der 80er Jahre, der seinerseits ein Symptom für die Oberflächlichkeit der US-Gesellschaft ist. Vier Fortsetzungen sollten bisher folgen, auch ein Remake ist schon länger im Gespräch. Der Film beschreibt sich wie folgt: Melvin ist klein, dämlich, nervig und überhaupt ein ziemlicher Looser. Er ist Putzhilfe im "Health Club", einem Fitnesscenter in Tromaville, wo er von sadistischen Jugendlichen Tag für Tag geärgert wird. Eines Tages geht das Theater dann doch etwas zu weit und führt dazu, dass Melvin kopfüber in ein Fass mit radioaktiv verseuchtem Giftmüll fällt. Daraufhin mutiert Melvin zu Toxie, dem neuen Superhelden, der in Tromaville den Armen und Schwachen hilft und die Bösen verprügelt. So findet Toxie schließlich, obwohl er arg verunstaltet ist, eine (blinde) Freundin. Heile Welt? Nicht ganz: Der fiese Bürgermeister hat sich das feste Ziel gesetzt, das "Monster" zusammen mit der Armee umzunieten...Nachdem Troma und auch '84 Entertainment den Film bereits in mehreren Auflagen jeweils einzeln im Keep Case, Mediabook oder als Box-Set veröffentlicht hat, bringt '84 Entertainment "Atomic Hero" und "Atomic Hero 2" als als Neuauflage in je auf 333 Stück limitierten Mediabook neu auf dem Markt. "Atomic Hero" kann dabei ...

Quelle: ofdb.de, ofdb.de

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mai18

Pans Labyrinth - Ab Juli im Mediabook

Geschrieben von: Pascal Müller Pans Labyrinth - Ab Juli im Mediabook

Regisseur Guillermo del Toro ("Shape of Water - Das Flüstern des Wassers") schuf mit "Pans Labyrinth" (OT: "El Laberinto del Fauno") im Jahre 2006 ein durchaus sehenswerten Fantasy-Drama mit Ivana Baquero ("The New Daughter") in der Hauptrolle. „Pans Labyrinth“ erzählt die Geschichte der kleinen Ofelia, die mit ihrer Mutter zum Stiefvater, einem hochrangigen Militäroffizier, in eine ländliche Gegend Nordspaniens ziehen muss. Von der Brutalität und Unberechenbarkeit des Stiefvaters tief erschüttert, findet Ofelia Zuflucht in einer Fantasiewelt, die von wundersamen, schaurigen und mythischen Fabelwesen wie dem geheimnisvollen Pan bevölkert ist. Sie hat nur eine Chance, in diesem neu erschaffenen Kosmos zu bestehen: Sie muss sich ihren tiefsten Ängsten und schlimmsten Träumen stellen. Nachdem Senator Film und Universum Film den Film bereits in mehreren Auflagen jeweils einzeln im Keep Case, Digipak oder Steelbook veröffentlicht hat, bringt Capelight den Film als 3-Disc Limited Collector's Edition und als Ultimate Edition neu auf dem Markt. Die Mediabook-Auflage beinhaltet ...

Quelle: amazon.de, amazon.de

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mai18

Downrange - Ab Mai auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Downrange - Ab Mai auf DVD und Blu-ray

Nach seinem Regiedebüt mit dem Actioner "Versus" (2000) gelingt es Ryuhei Kitamura ("The Midnight Meat Train") mit "Downrange - Die Zielscheibe bist du!“ (OT: "Downrange") erneut, einen packenden Horrorfilm abzuliefern, mit einem gnadenlosen Killer und sechs Freunden, für die es um das nackte Überleben geht. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: Eine Gruppe von sechs Freunden wird auf ihrem Roadtrip durch ein einsames Stück Land von einem platten Reifen aufgehalten. Gelassen setzen sich die Beifahrer in den Schatten des SUVs, während Fahrer Jeff den Reifen wechselt. Als Sara nach einiger Zeit nach ihm sieht, klafft ein riesiges Loch in seinem Schädel - er wurde erschossen! Schnell wird klar, dass auch der Reifen nicht zufällig geplatzt ist. Ein Scharfschütze versteckt sich irgendwo im Umkreis und kann jederzeit von überall aus den Abzug betätigen. Die Freunde versuchen das Auto als Schutzschild zu nutzen, doch je länger sie dort ausharren, desto treffsicherer wird auch der unbekannte Killer...

Quelle: amazon.de

7.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Mai16

Phantom Kommando - Ab Mai im Mediabook

Geschrieben von: Pascal Müller Phantom Kommando - Ab Mai im Mediabook

Regisseur Mark L. Lesters ("Die Klasse von 1984") schuf mit "Phantom Kommando" (OT: "Commando") im Jahre 1985 ein durchaus blutigen Action-Film mit Arnold Schwarzenegger ("Terminator") in der Hauptrolle. Der Film beschreibt sich wie folgt: John Matrix (Arnold Schwarzenegger) lebt mit seiner Tochter Jenny (Alyssa Milano) zurückgezogen in den Bergen. Am liebsten möchte er seine militärische Vergangenheit als Leiter eines Spezialkommandos vergessen, doch da werden seine ehemaligen Kollegen einer nach dem andern getötet. Auch Matrix und seine Tochter werden kurz darauf überfallen. Die Täter - unter ihnen Bennett, einer aus Matrix' Einheit - entführen Jenny, um ihn erpressen zu können. Ihre Forderung: Matrix soll den Präsident einer südamerikanischen Republik umbringen, damit der gestürzte und gewissenlose Diktator Arius (Dan Hedaya) freies Spiel hat. Er willigt zum Schein ein, doch dann dreht er den Spieß um und macht sich auf die Suche nach seiner Tochter. Ein Wettlauf gegen die Zeit und Arius' Privatarmee beginnt... Nachdem 20th Century Fox den Film bereits in mehreren Auflagen jeweils einzeln im Keep Case oder Steelbook veröffentlicht hat, bringt '84 Entertainment den Film im limitierten 2-Disc-Mediabook neu auf dem Markt ...

Quelle: ofdb.de

8.8/10 Bewertung (4 Stimmen)

Mai15

Death Wish Collection - Ab Juni im Mediabook

Geschrieben von: Pascal Müller Death Wish Collection - Ab Juni im Mediabook

Regisseur Michael Winner ("Hexensabbat ") schuf mit "Ein Mann sieht rot" (OT: "Death Wish") im Jahre 1974 ein durchaus blutigen Selbstjustiz-Film mit Charles Bronson ("Spiel mir das Lied vom Tod") in der Hauptrolle. Es folgten bis heute fünf weitere Teile und ein Remake mit Bruce Willis in der Hauptrolle. Nachdem NSM Records bereits "Death Wish 1 - Ein Mann sieht rot" (1974), "Death Wish 2 - Der Mann ohne Gnade" (1982), "Death Wish 3 - Der Rächer von New York" (1985), "Death Wish 4 - Das Weisse Im Auge" (1987) und "Death Wish 5 - The Face of Death" (1994)jeweils einzeln im Mediabook veröffentlicht hat, gibt es nun eine interessante Alternative für alle Film-Sammler, die sich bisher mit einem Kauf zurückgehalten haben ...

Quelle: amazon.de

10.0/10 Bewertung (4 Stimmen)

<<  12 13 14 15 16 [1718 19 20  >>  
   

Spieltipp  

   

Neu im Januar  


03.01.2020


09.01.2020


09.01.2020


09.01.2020


09.01.2020


09.01.2020


10.01.2020


10.01.2020


10.01.2020


10.01.2020


14.01.2020


16.01.2020


16.01.2020
 


16.01.2020


16.01.2020


16.01.2020


16.01.2020


17.01.2020


17.01.2020


17.01.2020


17.01.2020


17.01.2020


17.01.2020
 


17.01.2020


21.01.2020


23.01.2020


23.01.2020


23.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


28.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020

Sie sehen Ihren Titel nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.592
Filme: 1.429

Videospiele: 85
Specials: 103
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden