!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Gewinnspiel #1  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: RPG

Mai30

Fallout 76 - Online-Survival-RPG angekündigt

Geschrieben von: Pascal Müller Fallout 76 - Online-Survival-RPG angekündigt

Auch wenn sich Fans des Spiele-Publishers Bethesda Softworks bereits auf eine post-apokalyptische Welt durch "Rage 2" einstimmen können, scheint dieser Titel nicht der einzige anstehende post-apokalyptische Titel aus dem Hause Bethesda zu sein. Mit der Ankündigung seitens Bethesda Softworks zu "Fallout 76", kursieren auch bereits die ersten Gerüchte durch Web. So soll "Fallout 76" kein klassisches Fallout sein, sondern sich eher an Online-Spielen wie "Rust" oder "DayZ" orientieren. Ursprünglich war "Fallout 76" eine Mehrspieler-Version von "Fallout 4", hat sich aber über die Jahre mehr in Richtung Survival und ein eingenes Spiel entwickelte. "Fallout 76" soll auch Survival- und Mehrspieler-Mechaniken aufweisen u.a. auch ein Basenbau. Die Idee ist, dass "Fallout 76" nur 20 Jahre nach einem Nuklearkrieg eröffnet. Die Welt ist deutlich unzivilisierter und leerer als bei "Fallout 3" und "Fallout 4". Bei "Fallout 76" müssen die Spieler erst die Zivilisation aufbauen, passend zum Trailer, der sagt: "Wenn sich der Fallout gelegt hat, müsst Ihr wieder aufbauen". Ebenso soll ich "Fallout 76" stetig verändern und weiterentwickeln. Entsprechend dem Trailer und dem Titel wird sich das Spiel aller Voraussicht nach auf einen Bewohner des Vault 76 konzentrieren. Gameplay oder konkrete Story-Details wurden mit dem Trailer jedoch noch nicht enthüllt. Konkrete Details zu "Fallout 76" werden spätestens zu der kommenden E3 enthüllt.

10.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Mär07

The Division 2 - Launch-Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller The Division 2 - Launch-Trailer

Ubisoft hat auf YouTube den Launch-Trailer zu Tom Clancy’s "The Division® 2" veröffentlicht. Der Trailer zeigt die Hintergründe der Division-Agenten, die als normale Zivilisten im Untergrund ausgebildet wurden, um im Notfall einzugreifen. Dieser Notfall trat vor sieben Monaten ein und rief die Agenten auf den Plan. Die Agenten müssen Washington D.C. vor einer bevorstehenden Krise retten: Der Dollar-Grippevirus hat sich ausgebreitet, neue Gegner-Fraktionen haben sich gebildet und sie sind die letzte Verteidigungslinie, die das Land retten kann. "The Division® 2" wird ein Sequel zum MMO-Shooter "The Division" und wird auf einer aktualisierten Version der Snowdrop Engine basieren und bei Massive Entertainment entwickelt. Unter der Leitung von Massive Entertainment in Zusammenarbeit mit sieben weiteren Studios auf der ganzen Welt ist Tom Clancy's "The Division 2" die nächste Entwicklung im Open-World-Action-RPG-Genre, zu deren Etablierung das erste Spiel beigetragen hat. Sieben Monate nachdem ein tödlicher Virus in New York City freigesetzt wurde, versetzt Tom Clancy's "The Division 2" die Spieler in ein kollabierendes Washington D.C. Die Welt steht am Abgrund und die Menschen erleben die größte Krise, die jemals in der Geschichte der Menschheit stattgefunden hat. Da feindliche Fraktionen um die Kontrolle der Stadt kämpfen, sind die Spieler als Agenten der Division die letzte Hoffnung gegen den vollständigen Zusammenbruch der Gesellschaft. Wenn Washington D.C. fällt, fällt die gesamte Nation. Nachdem man mehr als zwei Jahre der Division-Community zugehört und deren Erfahrungen gesammelt hat, wird Tom Clancy's "The Division 2" eine umfangreiche Kampagne bieten, die organisch in ein solides Endgame übergeht, um eine zusammenhängende und sinnvolle Erfahrung für alle Arten von Spielern zu schaffen. Entdecke die Open World in der Story-Kampagne, stelle dich anderen Spielern in PvP-Modi und rüste dich für ein Jahr mit kostenlosen Inhalten! Die vermehrten Physik-Elemente bieten mehr zerstörbare Elemente und weitere Effekte die allesamt realistischer wirken, als im Vorgänger. Eine Operationsbasis wie bereits aus "The Division" bekannt, wird ebenfalls Bestandteil in "The Division® 2" werden und neue Upgrades beinhalten. Tom Clancy's "The Division® 2" erscheint am 15.03.2019 weltweit für die Xbox One Gerätefamilie inklusive Xbox One X, die PlayStation®4 und den Windows PC.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jun12

Fallout 76 - Official E3 Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller Fallout 76 - Official E3 Trailer

Bethesda Softworks hat kürzlich auf der derzeitigen E3 das anstehende post-apokalyptische "Fallout 76" näher vorgestellt. Nachdem "Fallout 4" im Commonwealth gespielt hat, führt einem "Fallout 76" nach West Virginia. Die Welt von "Fallout 76" soll vier (4!!!) mal so groß sein wie die von "Fallout 4" und über einem verpflichtenden Online-Modus verfügen. "Fallout 76" wird nämlich ein reines Online-Spiel sein, das man solo spielen kann, jedoch ein Mehrspieler-Modus beinhaltet. Bis zu 4 Spieler können in einer Gruppe zusammenarbeiten. Es wird Quests geben, aber ohne NPCs, dafür eine Story und ein Level-System beinhalten. Die ganze Spielwelt soll durch Spieler bevölkert werden – jede Figur, die man begegnet, wird von einem Menschen gesteuert. Das Erlebnis wird dabei nicht von Servern beschränkt, man kann den Charakter und den Fortschritt überall hin mitnehmen, um mit Freunden zusammen spielen zu können. Bei "Fallout 76" wird das Überleben und der Bau von Basen das Ziel sein. Ziel ist es, Amerika wiederaufzubauen und das geht nur, wenn man überlebt. Der Tod bedeutet dabei keine besonders schweren Konsequenzen - Man verliert keinen Fortschritt. Mit dem Bau-System in "Fallout 76" werden keine Grenzen gesetzt: Man kann überall seine Basis aufbauen. In "Fallout 76" hat man Zugriff auf Abschussstationen für Nuklearraketen. Mit gefundenen Abschusscodes lassen sich die todbringend Raketen abfeuern. Man kann mit den Nuklearraketen nicht nur unliebsame Gegner ausschalten. In "Fallout 76" findet man auch seltene Materialien und besonders starke Gegner, die man bekämpfen kann. Der Strahlenschutz spielt in "Fallout 76" auch wieder eine große Rolle. "Fallout 76" wird am 14.11.2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jun12

The Division 2 - Gameplay-Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller The Division 2 - Gameplay-Trailer

Ubisoft hat kürzlich auf der derzeitigen E3 den anstehende MMO-Shooter "The Division 2" näher vorgestellt. "The Division 2" wird ein Sequel zum MMO-Shooter "The Division" und ist bereits seit zwei Jahren in Entwicklung. "The Division 2" wird auf einer aktualisierten Version der Snowdrop Engine basieren und wird bei Massive Entertainment entwickelt. Ein E3-Banner enthüllte Washington D.C als Schauplatz für "The Division 2" und zeigte bereits ein paar neue Waffen, wie Armbrüste und Granatwerfer. "The Division 2" spielt sechs Monate nach den Ereignissen in New York und "The Division" zur Sommerzeit und es droht ein Bürgerkrieg. Die vermehrten Physik-Elemente bieten mehr zerstörbare Elemente und weitere Effekte die allesamt realistischer wirken, als im Vorgänger. Eine Operationsbasis wie bereits aus "The Division" bekannt, sollte ebenfalls bestandteil in "The Division 2" werden und neue Upgrades beinhalten. "The Division 2" erscheint am 15.03.2019 für PlayStation, Xbox One und PC.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jun12

The Elder Scrolls 6 - Ankündigungsteaser

Geschrieben von: Pascal Müller The Elder Scrolls 6 - Ankündigungsteaser

Bethesda Softworks enthüllte kürzlich auf der derzeitigen E3 den "Skyrim"-Nachfolger "The Elder Scrolls VI". Das Spiel befindet sich noch in einem sehr frühen Stadium, daher gibt es bisher nicht wirklich viele Infos dazu. Wo auf dem Elder-Scrolls-Kontinent Tamriel der "Skyrim"-Nachfolger spielen wird, ist unbekannt. Bethesda Softworks lädt mit dem Teaser gezielt zu Spekulationen ein. Dass ein "The Elder Scrolls VI" irgendwann kommt, ist keine Überraschung. Der Vorgänger - "The Elder Scrolls 5: Skyrim" - hat sich seit dem Release im Jahre 2011 herausragend auf div. Plattformen verkauft. Die Wartezeit von mittlerweile fast 7-Jahren ist aber ungewöhnlich, in der Vergangenheit erschien alle fünf Jahre ein neues Elder Scrolls. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass "The Elder Scrolls VI" noch dieses Jahr erscheint. Am 14.11.2018 bringt Bethesda Softworks erst einmal "Fallout 76" auf den Markt, wann mit einem Release zu "The Elder Scrolls VI" zu rechnen ist, ist noch unbekannt.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jun12

Cyberpunk 2077 – Offizieller E3 2018 Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller Cyberpunk 2077 – Offizieller E3 2018 Trailer

CD Projekt Red ("The Witcher 3") haben auf der derzeitigen E3 einen ersten Trailer zum Science-Fiction-RPG "Cyberpunk 2077" veröffentlicht. Mit "Cyberpunk 2077" möchte die Entwicklerschmiede CD Projekt Red ("The Witcher 3") ein Science-Fiction-RPG liefern, das den Spieler in eine von korrupten Konzernen regierte Welt schickt. Der Trailer zeigt die Welt von 2077, die Stadt Night City, die beherrscht ist von kriminellen Banden, ruchlosen Konzernen sowie ganz viel Gewalt. Es sind, soweit bekannt, keine Spielszenen zu sehen. Optisch orientiert sich der Trailer an der ursprünglichen Neon-Optik des Cyberpunk-Genres, welches in den 1980ern entstand und geprägt wurde durch Filme wie "Blade Runner", "Terminator" oder "Akira". Mit "Cyberpunk 2077" möchte die Entwicklerschmiede CD Projekt Red ("The Witcher 3") ein Science-Fiction-RPG liefern, das den Spieler in eine von korrupten Konzernen regierte Welt schickt. Viele Menschen betäuben ihren Schmerz mit Drogen, modifizieren ihre Körper mit neuen Technologien oder verdingen sich als Hacker. Firmenpräsident Adam Kicinski verriet nun einige Details zum kommenden Science-Fiction-RPG "Cyberpunk 2077". So soll man im Gegensatz zu "The Witcher" einen komplett eigenständigen Charakter entwerfen und die Klassen nach dem eigenen Geschmack konfigurieren können. Ebenso soll "Cyberpunk 2077" ähnlich wie "The Witcher 3" sein und eine riesige Single-Player-Kampagne bieten. Es gibt keine versteckten Kosten wie etwa Mikrotransaktionen. Während der Großteil der wartenden Fans davon ausgeht, dass "Cyberpunk 2077" noch für die aktuelle Konsolengeneration erscheint, kann dies Adam Kicinski nicht bestätigen: "Das Spiel ist so entwickelt worden, dass es Gebrauch von zukünftiger, sehr leistungsstarker Ausrüstung machen kann, aber ich kann darüber hinaus nicht viel verraten, da die zukünftigen Konsolengeneration noch nicht angekündigt ist". Die eingesetzte Technik ist demnach auch schon für Next-Gen-Konsolen ausgelegt, weshalb ein Release dafür durchaus möglich sein kann.Trotz des neuen Trailers zur E3 wollte CD Projekt Red noch keinen offiziellen Release-Termin nennen. Die Entwickler haben hohe Ansprüche und wollen "Cyberpunk 2077" erst veröffentlichen, wenn sie mit der Qualität des Titels zufrieden sind. Das könnte also noch eine ganze Weile dauern.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jun24

Cyberpunk 2077 - Gameplay Trailer E3 2019

Geschrieben von: Pascal Müller Cyberpunk 2077 - Gameplay Trailer E3 2019

CD Projekt Red ("The Witcher 3") haben ein weiteren und ausführliches Gameplay-Trailer zum Science-Fiction-RPG "Cyberpunk 2077" veröffentlicht. Dabei ließ Microsoft die Bombe platzen, dass Keanu Reeves ("John Wick") im Spiel einen Charakter darstellen wird. Der Trailer (7:20) beinhaltet neues Gameplay-Material und stellt dabei sehr umfangreich die Welt, die Charaktere, Spielemechaniken und generell die diversen Möglichkeiten dar, die futuristische Welt von Night City zu erleben. Mit "Cyberpunk 2077" möchte die Entwicklerschmiede CD Projekt Red ("The Witcher 3") ein Science-Fiction-RPG liefern, das den Spieler in eine von korrupten Konzernen regierte Welt schickt. Der Trailer zeigt die Welt von 2077, die Stadt Night City, die beherrscht ist von kriminellen Banden, ruchlosen Konzernen sowie ganz viel Gewalt. Es sind, soweit bekannt, keine Spielszenen zu sehen. Optisch orientiert sich der Trailer an der ursprünglichen Neon-Optik des Cyberpunk-Genres, welches in den 1980ern entstand und geprägt wurde durch Filme wie "Blade Runner", "Terminator" oder "Akira". Mit "Cyberpunk 2077" möchte die Entwicklerschmiede CD Projekt Red ("The Witcher 3") ein Science-Fiction-RPG liefern, das den Spieler in eine von korrupten Konzernen regierte Welt schickt. Viele Menschen betäuben ihren Schmerz mit Drogen, modifizieren ihre Körper mit neuen Technologien oder verdingen sich als Hacker. Firmenpräsident Adam Kicinski verriet nun einige Details zum kommenden Science-Fiction-RPG "Cyberpunk 2077". So soll man im Gegensatz zu "The Witcher" einen komplett eigenständigen Charakter entwerfen und die Klassen nach dem eigenen Geschmack konfigurieren können. Ebenso soll "Cyberpunk 2077" ähnlich wie "The Witcher 3" sein und eine riesige Single-Player-Kampagne bieten. Es gibt keine versteckten Kosten wie etwa Mikrotransaktionen. Trotz des neuen Videos wollte CD Projekt Red immernoch keinen offiziellen Release-Termin nennen. Die Entwickler haben hohe Ansprüche und wollen "Cyberpunk 2077" erst veröffentlichen, wenn sie mit der Qualität des Titels zufrieden sind. "Cyberpunk 2077" erscheint am 16.04.2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

10.0/10 rating 1 vote

Aug30

Cyberpunk 2077 – Gameplay Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller Cyberpunk 2077 – Gameplay Trailer

CD Projekt Red ("The Witcher 3") haben ein erstes und ausführliches Gameplay-Video zum Science-Fiction-RPG "Cyberpunk 2077" veröffentlicht. Das Video beinhaltet ein 48-minütiges Walkthrough und stellt dabei sehr umfangreich die Welt, die Charaktere, Spielemechaniken und generell die diversen Möglichkeiten dar, die futuristische Welt von Night City zu erleben. Mit "Cyberpunk 2077" möchte die Entwicklerschmiede CD Projekt Red ("The Witcher 3") ein Science-Fiction-RPG liefern, das den Spieler in eine von korrupten Konzernen regierte Welt schickt. Der Trailer zeigt die Welt von 2077, die Stadt Night City, die beherrscht ist von kriminellen Banden, ruchlosen Konzernen sowie ganz viel Gewalt. Es sind, soweit bekannt, keine Spielszenen zu sehen. Optisch orientiert sich der Trailer an der ursprünglichen Neon-Optik des Cyberpunk-Genres, welches in den 1980ern entstand und geprägt wurde durch Filme wie "Blade Runner", "Terminator" oder "Akira". Mit "Cyberpunk 2077" möchte die Entwicklerschmiede CD Projekt Red ("The Witcher 3") ein Science-Fiction-RPG liefern, das den Spieler in eine von korrupten Konzernen regierte Welt schickt. Viele Menschen betäuben ihren Schmerz mit Drogen, modifizieren ihre Körper mit neuen Technologien oder verdingen sich als Hacker. Firmenpräsident Adam Kicinski verriet nun einige Details zum kommenden Science-Fiction-RPG "Cyberpunk 2077". So soll man im Gegensatz zu "The Witcher" einen komplett eigenständigen Charakter entwerfen und die Klassen nach dem eigenen Geschmack konfigurieren können. Ebenso soll "Cyberpunk 2077" ähnlich wie "The Witcher 3" sein und eine riesige Single-Player-Kampagne bieten. Es gibt keine versteckten Kosten wie etwa Mikrotransaktionen. Trotz des neuen Videos wollte CD Projekt Red immernoch keinen offiziellen Release-Termin nennen. Die Entwickler haben hohe Ansprüche und wollen "Cyberpunk 2077" erst veröffentlichen, wenn sie mit der Qualität des Titels zufrieden sind. "Cyberpunk 2077" erscheint für PlayStation 4, Xbox One und PC.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Nov02

Diablo IV - Cinematic-Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller © Activision

Nach der Enttäuschung von "Diablo Immortal", dass leglich als Mobile-Game auf der letzten BlizzCon vorgestellt wurde, ist es nun endlich soweit – Blizzard hat "Diablo IV" offiziell angekündigt und mit einem sehenswerten Cinematic-Trailer vorgestellt. Der Trailer (9:20) zeigt dabei ein Filmreifes und eindrucksvolles Spektakel zu der Geschichte von "Diablo IV". Die Story spielt viele Jahre nach den verheerenden Ereignissen in "Diablo III" statt, in denen Millionen bei dem Kampf zwischen den Hohen Himmeln und den Brennenden Höllen abgeschlachtet wurden. In diesen Machtvakuum taucht ein legendärer Name wieder auf - Lilith! Die Ankündigung dürfte sehr viele Fans glücklich machen, da der dritte Teil bereits mehr als sieben Jahre auf den Buckel hat und vom Content her nicht mehr alt soviel zu bieten hat. Eine Fortsetzung zu diesem Franchise war demnach bitter nötig. "Diablo IV" wird im Sommer 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.

10.0/10 rating 1 vote

Aug30

Biomutant - Gameplay Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller Biomutant - Gameplay Trailer

Der Publisher THQ Nordic und die schwedische Entwicklerschmiede Experiment 101 haben zur gamescom in Köln einen neuen Trailer zu "Biomutant" veröffentlicht. "Biomutant" ist ein Action-Rollenspiel, das in einer Open World stattfindet und in der Third-Person-Perspektive gespielt wird. Der Spieler steuert ein waschbär ähnliches Geschöpf in einer Welt voller mutierter Tiere. Zuerst muss der Spieler seinen Charakter personalisieren. Geschlecht, Körpergröße, Dicke, Felllänge, Fellmuster und viele weitere Attribute können verändert werden und haben einen direkten Einfluss auf die Statistiken des Charakters. Ein dickerer Charakter ist schwerer, was ihn langsamer macht, aber ist dafür stärker und resistenter. Das Kampfsystem kombiniert Nahkampf- und Fernkampfangriffe. Der Spieler kann zwischen einer Vielzahl von Schwertern und Pistolen wählen und ihre Macht kombinieren, indem er während des Kampfes zwischen den Waffen wechselt. Der Protagonist ist in der Lage nach links, rechts und nach hinten auszuweichen und auch zu springen. Der Spieler kann neben dem Aufleveln des spielbaren Charakters auch durch Level-Up-Punkte benutzen, um seine Attribute zu verbessern oder neue Angriffskombinationen freischalten. Eine weitere Möglichkeit, um neue Angriffe zu erlernen, ist die Interaktion mit bestimmten Charakteren in jedem Areal. Die meisten Angriffe sind auf Waffen basiert, die man an Werkbänken herstellen kann. Jede Waffe hat Steckplätze, an die man Erweiterungen, wie einen Korkenzieher oder eine kleine Kettensäge befestigen kann. Das Spiel verfügt über eine Vielzahl von elementaren Waffenerweiterungen, wie eine Elektro- oder Eiserweiterung, die effektiv in Kämpfen sind. Wenn eine Eiserweiterung benutzt wurde, dann frieren die Gegner ein, wenn man sie trifft. Der Spieler kann auch seine mechanischen Körperteile verändern, um sich gegenüber bestimmten Feinden oder in bestimmten Ortschaften Vorteile zu verschaffen. Um bestimmte Orte zu erreichen, muss der Spieler seine Körperteile oder seine Ausrüstung verändern oder mit spezifischen Fahrzeugen, wie Heißluftballons oder Jet-Skis, die Welt erkunden. So kann der Spieler die Hindernisse der Umgebung, wie zum Beispiel in der Todeszone den limitierten Sauerstoff mit einer Gasmaske oder einem Sauerstofftank, überwinden. So ist der Spieler in der Lage tiefer in das Gebiet einzudringen und es an Stellen zu erkunden, die sonst unerreichbar wären. Und sogar noch mehr kann das Gebiet mit einem Mech erkundet werden. Das Spiel verfügt auch über dynamisches Wetter und einen Tag-Nacht-Zyklus, welche das Gameplay und das Benehmen der Gegner beeinflussen. Die Story ist missionsbasiert und die Missionen sind charakterbasiert. Bestimmte Charaktere werden dem Spieler Missionen geben, die von ihrem Bereich ausgehen. Je mehr der Spieler mit diesen Charakteren interagiert, desto größer wird die Story in diesem Bereich. Biomutant verfügt auch über ein Karma-System für nicht spielbare Charaktere. Abhängig von den Aktionen, Interaktionen und Entscheidungen, die der Spieler während des ganzen Spiels getroffen hat, kann sich die Haltung der Charaktere ändern, was einen Einfluss auf die Fortsetzung der Story hat, da die Dialoge und Quests somit geändert werden. "Biomutant" erscheint Sommer 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

<<  1 2 3 4 [56  >>  
   

Spieltipp  

   

Neu im Februar  

 
04.02.2020

 
06.02.2020


06.02.2020


06.02.2020


06.02.2020


06.02.2020


06.02.2020


06.02.2020


06.02.2020


06.02.2020


07.02.2020

 
07.02.2020


07.02.2020


07.02.2020


07.02.2020


07.02.2020


07.02.2020


07.02.2020


11.02.2020


13.02.2020


13.02.2020


13.02.2020


13.02.2020


13.02.2020


13.02.2020


14.02.2020


14.02.2020 

 
14.02.2020 

 
14.02.2020 

 
14.02.2020 

 
14.02.2020 


14.02.2020 


14.02.2020 


18.02.2020 

 
18.02.2020 


20.02.2020 


20.02.2020


20.02.2020 


20.02.2020 


20.02.2020 


20.02.2020 


20.02.2020 


21.02.2020 


21.02.2020 


21.02.2020 


21.02.2020 


21.02.2020 


21.02.2020 


21.02.2020 


25.02.2020 


27.02.2020 


27.02.2020


27.02.2020


28.02.2020


28.02.2020


28.02.2020


28.02.2020


28.02.2020


28.02.2020


28.02.2020


28.02.2020


28.02.2020


28.02.2020


28.02.2020


28.02.2020


28.02.2020

Sie sehen Ihren Titel nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.618
Filme: 1.430

Videospiele: 86
Specials: 104
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden