!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Serie

Aug13

DVD Kritik: Undercover - Staffel 1

Geschrieben von: Sascha Gilke DVD Kritik: Undercover - Staffel 1

Ein Campingplatz, wie er vermutlich überall in Europa zu finden ist. Strand, Frittengeruch, Wasserrutschen, Plastikstühle und neue Bekanntschaften am Campingkocher. Genau so, wie Deutsche sich Camping- Urlaub eben vorstellen – in Belgien oder anderswo. Aber kaum einer weiß, dass Zonnedauw, ein belgischer Wohnwagenpark in Limburg Schauplatz einer der längsten Undercover-Einsätze der Belgischen Polizei-Geschichte war. Denn hier versteckte sich einer der meistgesuchten Drogen-Barone Europas lange Zeit vor dem Zugriff der Polizei. Bis ein Undercover-Team in den Trailer neben ihm einzog. Die niederländische Polizei hat den Mafia-Boss Ferry schon seit einiger Zeit im Blick. Der Mann ist ein geschlossenes Buch und extrem misstrauisch gegen alles und jeden, den er nicht kennt. Seine Schwachstelle ist seine Freundin Danielle, etwas, das von der niederländischen Polizei nicht unbemerkt bleibt. Sie haben den Plan, eine Undercover-Abteilung einzurichten und der perfekte Ort dafür ist ... Zonnedauw, ein belgischer Wohnwagenpark. Der Schauplatz ist so etwas wie das Kolumbien für synthetische Drogen. Oder anders gesagt: Ecstasy ist neben Fritten, Schokolade und Bier das bekannteste belgische Export-Produkt. Mit Handelsrouten in die ganze Welt. Der Kontrast zwischen friedlicher Naherholung und knallhartem Drogengeschäft bildet die Grundlage für eine neue, modern erzählte belgische Serie. Der Showrunner und Autor Nico Moolenaar (VERMISST, MORD IN BRÜGGE) erschafft vor dieser Kulisse einen einzigartigen Kosmos in einer Tonalität jenseits des BELGIAN NOIR. In einer Mischung aus BRAKING BAD und den SOPRANOS vereint UNDERCOVER gekonnt die Thriller-Elemente Authentizität und Spannung mit einer ordentlichen Prise schwarzem Humor und Sarkasmus. Die klare Prämisse der Erzählung fächert sich durch die vielschichtige Figurenkonstellation schnell auf und wird so zu einer „character-driven“ Serie im besten Sinne. Nicht umsonst gewann UNDERCOVER  beim SERIENCAMP 2018 in München den Publikumspreis. Die Heimkinoauswertung erfolgt auf DVD und Blu-ray in einem Digipak im Schuber am 10. Mai 2019 bei eye see movies. Das Bonusmaterial umfasst ein 12-seitiges BookletMehr zur der Serie könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

7.0/10 rating 1 vote

Aug13

Amazon Prime Video - Info zur "Herr der Ringe"-Serie

Geschrieben von: Pascal Müller Amazon Prime Video - Info zur

Amazon plant intensiv mit dem Streaming-Dienst Netflix zu konkurieren, und setzt dabei u.a. auch auf eine anstehende "Der Herr der Ringe"-Serie. Nun soll in diesem Sinne über ein Interview mit dem Tolkien-Experten Tom Shippey über tolkiengesellschaft.de die angebliche Anzahl der Folgen von Amazons "Der Herr der Ringe"-Serie enthüllt worden sein. So äußerte Shippey dabei, dass die erste Staffel der Serie 20-Folgen beinhalten soll, was eine deutlich größere Anzahl als üblich für Amazon-Serien ist. Die "Der Herr der Ringe"-Serie soll voraussichtlich als Prequel zu den Peter Jackson-Filmen agieren und ...

Quelle: tolkiengesellschaft.de

9.0/10 rating 1 vote

Jul19

The Walking Dead: Staffel 10 - Starttermin bekannt

Geschrieben von: Pascal Müller The Walking Dead: Staffel 10 - Starttermin bekannt

Der US-Sender AMC hat den genauen Starttermin zur 10.Staffel von "The Walking Dead" bekannt gegeben. Bisher war nur bekannt, dass die 10.Staffel von "The Walking Dead" im Oktober 2019 in die nächste Runde gehen wird. Doch wie jetzt via Bloody-Disgusting.com bekannt gegeben würdestartet die 10.Staffel am Sonntag, den 06.10.2019 um 21 Uhr in den USA. Einen offiziellen deutschen Termin gibt es bisher noch nicht, man kann jedoch davon ausgehen, dass die deutschen Fans die neuen Folgen ...

Quelle: bloody-disgusting.com

10.0/10 rating 1 vote

Jul15

Jack Reacher - Serienadaption geplant

Geschrieben von: Pascal Müller Jack Reacher - Serienadaption geplant

Amazon arbeitet an einer Serienadaption der Jack-Reacher-Romane. Der Streaming-Anbieter hat die Rechte an den Romanen erworben. Nick Santora - der Schöpfer der erfolgreichen Serie Scorpion - soll als Showrunner für die Reacher-Serie arbeiten. Amazon Studios, Skydance Television und Paramount Television, die bereits die Jack-Ryan-Bücher von Tom Clancy für den Streaming-Anbieter adaptierten, werden die Adaption produzieren. Jack Reacher war ...

Quelle: hollywoodreporter.com

7.0/10 rating 1 vote

Jul02

Hellraiser: Serien-Adaption geplant

Geschrieben von: Pascal Müller Hellraiser: Serien-Adaption geplant

Neben den letzten beiden "Hellraiser"-Filme rund um Pinhead plant Dimension Films eine Serien-Adaption, damit man nicht die Rechte an Clive Barkers Kreation verliert. Neben einem filmischem Reboot von David S. Goyer ("Batman v Superman: Dawn of Justice"), arbeitet man jetzt auch an einer Serien-Adaption zu "Hellraiser". Das ganze Projekt ist allerdings noch in einer sehr frühen Phase, sodass die Produzenten Roy Lee ("Es") und Dan Farah ("Ready Player One") aktuell auf der Suche nach einem passenden Autorenteam sind. Als Grundlage soll ...

Quelle: deadline.com

5.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jun19

BD Kritik: Doctor Who - Staffel 11

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Doctor Who - Staffel 11

Nachdem Russel T. Davies als Showrunner DOCTOR WHO ins 21. Jahrhundert transferierte, übergab er 2010 Steven Moffatt das Szepter. Während Moffatt zu Beginn sehr viele positive Stimmen erntete und das Universum bereits mit Drehbüchern um interessante Charaktere wie die Weeping Angels bereicherte, heimste er in den letzten Jahren seiner Showrunner-Tätigkeit vermehrt Kritik ein. Es zeichnete sich ab, dass es Zeit für einen Wechsel gab. Dieser kam dann 2018 mit Chris Chibnall. Lest in unserer Kritik nach, ob der Wechsel den passenden frischen Wind in die Serie gebracht hat. 

6.0/10 rating 1 vote

Jun05

DVD Kritik: Merz gegen Merz - Staffel 1

Geschrieben von: Sascha Gilke DVD Kritik: Merz gegen Merz - Staffel 1

Die neue, achtteilige Comedyserie MERZ GEGEN MERZ ist das nächste große Serien-Highlight aus Deutschland. Beste Unterhaltung ist garantiert, wenn Creative Producer und Headwriter Ralf Husmann (STROMBERG, DER KLEINE MANN) mit Annette Frier und Christoph Maria Herbst in den Hauptrollen eine neue Serie dreht. Was tun, wenn die Liebe geht, aber der Partner nicht? Im besten Fall lachen. Zumindest, wenn man dabei zuschauen darf. Anne (Annette Frier) und Erik Merz (Christoph Maria Herbst) sind schon lange verheiratet, als ihnen auffällt, dass sie eigentlich keine Liebe, sondern nur noch Alltag leben. Die beschlossene Scheidung umzusetzen, ist gar nicht so leicht! Die beiden haben nicht nur ein großes Haus und einen pubertierenden Sohn (Philip Noah Schwarz), sondern arbeiten beide in der Firma von Annes Vater Ludwig (Michael Wittenborn), bei dem ausgerechnet jetzt Demenz festgestellt wird. Unter diesen Umständen will Ludwig nicht auf seinen Schwiegersohn in der Firma verzichten. Wird das gut gehen: sich privat zu trennen und beruflich weiter zusammenzuarbeiten? Natürlich nicht. Aber es wird lustig. Anne und Erik müssen miteinander auskommen, was ihrer Paartherapeutin Frau Dr. Heller (Lena Dörrie) viel Arbeit und viel Honorar einbringt. Da werden Schrankwände quer durch das Wohnzimmer gestellt, Freundinnen ausgespannt, Businesspläne torpediert. Und gleichzeitig wird eine gescheiterte Ehe in wortgewaltigen Therapiesitzungen aufgearbeitet. In weiteren Rollen spielen Claudia Rieschel, Carmen-Maja Antoni, Bernd Stegemann und Tabea Willemsen unter der Regie von Jan Markus Linhof und Felix Stienz. Ein MUSS für alle Fans von Christoph Maria Herbst und dem hintergründigen und bissigen Humor von Ralf Husmann. Die Heimkinoauswertung erfolgt auf DVD und Blu-ray in einem Digipak im Schuber am 23. April 2019 bei eye see movies. Das Bonusmaterial umfasst Making-of und 10 Bonus ClipsMehr zur der Serie könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

7.0/10 rating 1 vote

Mai29

Jessica Jones: Staffel 3 - Release veröffentlicht

Geschrieben von: Pascal Müller Jessica Jones: Staffel 3 - Release veröffentlicht

Netflix hat über ein kurzen Clip auf YouTube das Veröffentlichungsdatum der dritten und finalen Staffel von "Jessica Jones" bekannt gegeben. Die Serie erzählt die Geschichte der titelgebenden Hauptfigur, die als ehemalige Superheldin mittlerweile als Privatdetektivin in New York arbeitet. Verkörpert wird sie von Krysten Ritter. Weitere Rollen übernehmen Rachael Taylor als Trish Walker, Carrie-Anne Moss als Jeri Hogarth und Eka Darville als Malcolm Ducasse. Eventuell wird auch David Tennant als Killgrave in Rückblicken noch einmal einen Auftritt haben ...

Quelle: youtube.com

7.0/10 rating 1 vote

Mai23

The Walking Dead: Spin-off - Neue Details zum Inhalt

Geschrieben von: Pascal Müller The Walking Dead: Spin-off - Neue Details zum Inhalt

Trotz zuletzt sinkender Quoten will AMC auch zukünftig auf das "The Walking Dead"-Universum festhalten. So soll der US-Sender neben den schon angekündigten Spin-off Filmen, welche sich mit Ricks Schicksal nach sein Ausstieg aus der Mutterserie beschäftigen werden, auch noch eine dritte, bisher noch namenlose, Spin-Off-Serie folgen (wir berichteten). Eine kurze Inhaltsangabe ließ sich Scott M Gimple bereits entlocken: "Zu tun haben wir es mit zwei jungen weiblichen Protagonistinnen und konzentrieren sich auf die erste Generation des Come-of-Age in der Apokalypse, wie wir sie kennen. Einige werden zu Helden werden. Einige werden zu Bösewichten. Am Ende werden sie alle ...

Quelle: tvline.com

10.0/10 rating 1 vote

Mai22

Sony - PlayStation Productions gegründet

Geschrieben von: Pascal Müller Sony - PlayStation Productions gegründet

Sony hat angekündigt, eine eigene Produktionsfirma für Videospielverfilmungen zu gründen. Unter dem Namen PlayStation Productions will der Elektronikgigant ab jetzt seine eigenen Filme verwirklichen. Somit möchte der Playstation-Hersteller erstmals nicht auf die Verleihung von Lizenzen von Videospielen an Filmproduktionen setzen, sondern die Verfilmungen selbst in die Hand nehmen. Laut dem Chef der Produktionsfirma, Asad Qizilbash, habe man in den vergangenen Jahren mit vielen Menschen aus der Unterhaltungsbranche geredet und versucht, die Welt von Film und Fernsehen zu verstehen. Das Studio arbeitet laut einem Bericht von The Hollywood Reporter bereits an ersten Projekten - Titel nennt das Magazin noch nicht. Für die eigentliche Arbeit an Film oder Serie ist dem Artikel zufolge Playstation Productions selbst zuständig, bei Verleih und Vermarktung ist eine Zusammenarbeit mit Sony Pictures vorgesehen ...

Quelle: hollywoodreporter.com

10.0/10 rating 1 vote

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Spielkritiken  

   

Statistik  

News: 3.189
Filme: 1.409

Videospiele: 78
Specials: 93
Interviews: 60
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden