!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Studiocanal

Mär05

Fassbinder Edition

Geschrieben von: Manuel Föhl Fassbinder Edition

Das die Karriere von Rainer Werner Fassbinder zu kurz war, daran hatte er wohl selbst auch seinen Anteil, als mit 37 Jahren sein Herz plötzlich stehen blieb und nicht mehr weiterschlug. Als Ursache wurde Überarbeitung diagnostiziert und eine Vergiftung aus einem Mix von Kokain, Schlaftabletten und Alkohol. Besonders ersterem ist es, so makaber es klingt, zu verdanken, dass seine zu kurze Karriere nicht wenig Filme hervorbrachte. 44 Filme waren dies insgesamt, von denen Studiocanal nun fünf einer Box zusammengeasst hat. Dabei feiern aufwendiger Restaurierung FONTANE EFFIE BRIEST, DIE EHE DER MARIA BRAUN und LOLA ihre Blu-ray-Premiere. Die beiden weiteren Filme in der Box, WELT AM DRAHT und ANGST ESSEN SEELE AUF, gab es bereits zuvor schonmal auf hochauflösender Disc. Doch nicht nur wegen den Filmen lohnt sich die Box, so viel sei schon verraten, sondern auch aufgrund des üppig ausgestatten Bonusmaterials.

3.0/10 Bewertung (4 Stimmen)

Mär04

Blair Witch

Geschrieben von: Manuel Föhl Blair Witch

1999 sollte THE BLAIR WITCH PROJECT ein Riesenerfolg werden. Der Found-Footage-Horrorfilm kostete gerade einmal 60.000 Dollar und erreichte ein Einspiel von rund 250 Millionen Dollar. Das Konzept war damals noch frisch und das virale Marketing noch in seinen Kinderschuhen, aber mehr als effektiv. Über die erste Fortsetzung kann man nicht mehr als den Mantel des Schweigens legen und fortfahren. Rund 16 Jahre nach dem Riesenerfolg wagte man sich nochmal an den Stoff. Erst nach dem Dreh wurde bekannt, dass es sich hierbei um eine Fortführung des Originalfilms handelt. Ob sich diesmal die Fortsetzung lohnt? Seit Kurzem ist der Film von Studiocanal auf DVD und Blu-ray erhältlich. Wir haben uns nochmal in den Wald gewagt.

6.0/10 rating 1 vote

Jan17

Nerve

Geschrieben von: Manuel Föhl Nerve

Facebook, Instagram usw. Die Liste der sozialen Medien, Programme und Apps ist mittlerweile und nicht mehr aus dem Alltag vieler vor allen Dingen junger Menschen wegzudenken. Informationen über Personen sind mittlerweile problemlos online recherchierbar und nicht nur Shoppingseiten generieren daraus Empfehlungen für ihre Kunden. Auch sonst werden Daten aus dem Internet allerorts (aus)genutzt. Das Regie-Duo Henry Joost und Ariel Schulman errang seinerzeit seinen Durchbruch mit der Mochumentary CATFISH (2010) welche schon gekonnt mit dem Bild von Menschen durch soziale Medien gespielt hat. Sie arbeiteten danach erstmal unter anderem an den beiden Horrorfortsetzungen PARANORMAL ACTIVITY 3 (2011) und PARANORMAL ACTIVITY 4 (2012) und lassen nun mit NERVE ihren ersten Spielfilm ohne Doku-Charakter folgen. "Nerve" ist der Name des gleichnamigen Social-Media-Spiels, das Dreh- und Angelpunkt des Films ist. Studiocanal veröffentlicht am 19. Januar den Film auf DVD und Blu-ray, wir haben uns bereits in diese Welt entführen lassen.

7.0/10 rating 1 vote

Jan11

Gotthard

Geschrieben von: Manuel Föhl Gotthard

Kurz vor Weihnachten feierte das TV-Event aus der Schweiz noch seine Premiere im deutschen Fernsehen, da gibt es dieses nun auch schon für das heimische Kino. Die teuerste schweizerische TV-Produktion aller Zeiten thematisiert den ersten Eisenbahntunnel durch den Gotthard, der von 1872 bis 1880 gebaut wurde. Zu seiner Zeit eine ingenieurtechnische Meisterleistung. Doch der Bau forderte auch Opfer. Der Film zeigt die Menschen und das Bauwerk mit einer Laufzeit von drei Stunden. Im Fernsehen auf zwei Abende verteitl, vereint die Blu-ray beide Teile als einen langen Film, dem Studiocanal eine Auswertung auf DVD und Blu-ray gegönnt hat. Der Film wurde übrigens nicht zufällig letztes Jahr ausgestrahlt. Im Juni letzten Jahres wurde der neue, nunmehr 57 Kilometer lange Gotthard­-Basistunnel eröffnet.

5.0/10 rating 1 vote

Dez08

Alle Jahre wieder - Weihnachten mit den Coopers

Geschrieben von: Manuel Föhl Alle Jahre wieder  - Weihnachten mit den Coopers

Es weihnachtet wieder! Nicht nur auf den Weihnachtsmärkten und den Geschäften, sondern auch die Filme haben die schönste Zeit im Jahr wie jedes Jahr für sich entdeckt. ALLE JAHRE WIEDER - WEIHNACHTEN MIT DEN COOPERS lief bereits letztes Jahr in die Kinos, wurde aber erst vor Kurzem von Studiocanal auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Nachvollziehbar, denn nur wenige sind wohl daran interessiert im Sommerurlaub einen Weihnachtsfilm schauen zu wollen. Der Film, so viel sei verraten aber das wird auch niemanden mehr überraschend, erfindet den Weihnachtsfilm nicht neu. Das Cover zeigt schon, dass man es hier mit verschiedenen Schicksalen aus der Familie Cooper zu tun bekommt, die sich am Tag des Weihachtsfestes ereignen. Ob das sehenswert ist, gibt es hier zu erfahren.

5.0/10 rating 1 vote

Dez07

True Story

Geschrieben von: Manuel Föhl True Story

Der Titel des Films, TRUE STORY, verräte es bereits. Hier hat man es mit einem Film zu tun, der (mal wieder) auf einer wahren Begebenheit basiert. Der Titel des Films will aber eigentlich gar nicht darauf hinweisen, sondern vielmehr auf die eigentliche Essenz des Werkes ansich. Darin ist der Dreh- und Angelpunkt der Handlung die Wahrheit. In der Hauptrolle findet man neben Jason Franco als der Angeklaggte auch mal wieder Jonah Hill in einer ernsten Rolle als die Figur des Reporters, der sich der Geschiche des scheinbar Schuldigen annimmt. Wer erzählt die wahre Geschichte und welche ist es? Studiocanal hat den Film, der bereits letztes Jahr im August in den deutschen Kinos lief, kürzlich auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Wir haben uns ihn mal angeschaut und nach der wahren Wahrheit gesucht.

5.0/10 rating 1 vote

Dez03

I Origins

Geschrieben von: Manuel Föhl I Origins

Filmemacher Mike Cahill hat mit dem Sciencie-Fiction Film ANOTHER EARTH (2011) das erste Mal von sich hören lassen. Der auf dem Sundance-Film-Festival ausgezeichnete Film erzählte vom plötzlichen Auftreten einer zweiten Erde. Cahill verwob in seinem Film sehr gekonnt ein menschliches Drama mit einer fiktiven SciFi-Geschichte ohne es mit futuristischen Elementen zu übertreiben. I ORIGINS (2014) brachte ihm erneut eine Auszeichnung auf dem Sundance-Film-Festival ein und trägt die Bezeichnung "Origins" nicht zufällig im Titel. Es soll nämlich das Prequel seiner Geschichte "I" sein, bei der er es zu einer Schreibblockade bei ihm kam und er sich deshalb entschied erstmal eine Vorgeschichte dazu zu drehen. Die Forsetzung zum nun vorliegenden Film soll in Planung sein, doch Neues hat man dazu leider schon länger nicht mehr gehört. Studiocanal hat den Film nun zwei Jahre nach seinem Kinostart in Deutschland auch endlich für das Heimkino veröffentlicht. Wir haben uns den sehr faszinierenden und vielversprechenden Film angeschaut.

9.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Dez02

Der Mann, der vom Himmel fiel

Geschrieben von: Manuel Föhl Der Mann, der vom Himmel fiel

Einer von vielen großen Namen von denen die Welt dieses Jahr Abschied nehmen musste war David Bowie. Zwei Tage nach seinem 69. Geburtstag starb er an Lungenkrebs. Sie wurde ihm bereits 18 Monate zuvor diagnostiziert, aber er ging damit nicht an die Öffentlichkeit. Auch dieses Jahr jährte sich der 40. Jahrestag der Veröffentlichung von THE MANN WHO FELL TO EARTH (Der Mann, der vom Himmel fiel, 1976). Arthaus und Studiocanal nahmen dies zum Anlass dem Film eine neue 4k-Abtastung zu spendieren und veröffentlichten ihn hierzulande mit zahlreichen Extras zum ersten Mal auf Blu-ray. Es war Nicolas Roeg Nachfolge Film nach seinem noch heute einflussreichen Meisterwerk DON'T LOOK NOW (Wenn die Gondeln Trauer tragen, 1973) mit Donald Sutherland und Julie Christie. Wir haben uns mal den sehr eigenen SciFi-Streifen mit David Bowie in der Hauptrolle angeschaut.

7.0/10 rating 1 vote

Nov13

Weinberg

Geschrieben von: Manuel Föhl Weinberg

Mit WEINBERG veröffentlichte der deutsche Pay-TV-Sender TNT vor einem Jahr eine deutsche Mysterie-Serie, welche die Kritik größtenteils überzeugen konnte. Es war erste ide zweite egenproduzierte Serie des Senders nach ADD A FRIEND, eine Serie über die Kommunikation via den sozialen Netzwerken. Die ositiven Besprechungen vielerorts und die mehrfachen Nominierungen für den Deutschen Fernsehpreis und schließlich der Auszeichnung mit dem Grimme-Preis "für die Idee und Konzeption, eine Serie als modernes Schauermärchen in der Tradition der deutschen Romantik zu erzählen" stimmten in den Erfolgstenor der nun von Studiocanal auf DVD und Blu-ray veröffentlichten Mini-Serie mit ein. Ob die Serie wirklich diese hohen Erwartungen erfüllen kann, erfahrt ihr hier.

3.3/10 Bewertung (4 Stimmen)

Nov12

American Fighter 1-4

Geschrieben von: Chris Doglei American Fighter 1-4

Im Jahr 1985 kam der erste Teil der "American-Fighter"-Reihe ins Kino und wurde bei Produktionskosten von etwa einer Million Dollar und mehr als zehn Millionen Dollar Einspielergebnis zu einem sensationellen Erfolg. Michael Dudikoff wurde zum Actionstar der 1980er und spielte auch in der Fortsetzung neben Steve James mit. Ab dem dritten Teil der Serie wurde David Bradley in der titelgebenden Hauptrolle inszeniert. In "American Fighter 4 – Die Vernichtung" treten beide "American Fighter" gemeinsam auf. Die vier Kultfilme mit rasanter Ninja-Action der Martial-Arts-Superstars Michael Dudikoff, David Bradley und Steve James erscheinen erstmals ungeschnitten auf Blu-ray. Teil 1 erscheint dabei sogar zum ersten Mal überhaupt auf Blu-ray. In unsere ausführlichen Besprechung gehen wir auf die Filme ein und werden die Blu-ray-Auswertung unter die Lupe nehmen.

7.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

<<  1 2 3 4 [56 7 8  >>  
   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.440
Videospiele: 88
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden