!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Gewinnspiel #1  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Thriller

Nov02

The Nameless - Ab Dezember im Mediabook erhältlich

Geschrieben von: Pascal Müller The Nameless - Ab Dezember im Mediabook erhältlich

Der spanischen Regisseurs Jaume Balagueró ("[Rec]") brachte 1999 sein Langfilmdebüt "The Nameless" heraus. überzeugt dem geneigten Thriller-Fan durch seine einzigartige nihilistische Atmosphäre und konnte folgerichtig bei mehreren kleinen Film-Festivals einen Haufen Preise abräumen - wie auch die spanische Schauspielerin Emma Vilarasau, die in ihrer Rolle der Claudia Gifford auf dem Sitges-Festival mit dem Darstellerpreis ausgezeichnet wurde. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: Fünf Jahre nach dem Verschwinden ihrer kleinen Tochter erhält die verzweifelte Mutter einen Anruf: "Mama, ich bin's...komm und hol mich". Sollte das wirklich ihre Tochter gewesen sein, die da um Hilfe gerufen hat? Gemeinsam mit einem ehemaligen Kommissar macht sie sich auf die Suche und gerät in einen Strudel von Furcht und Geheimnissen ...

Quelle: ofdb.de

7.0/10 rating 1 vote

Okt31

Code 8 - Ab Januar auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Code 8 - Ab Januar auf DVD und Blu-ray

Auf den Spuren der "X-Men" und von "District 9" wandelt dieser futuristische SciFi-Actionthriller, in dessen Hauptrollen "Arrow"-Star Stephen Amell, sein Cousin Robbie Amell ("The Flash") und Sung Kang aus der "Fast & Furious"-Saga zu sehen sind. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: Lincoln City, in der nahen Zukunft: 4 % der Menschheit werden mit übernatürlichen Fähigkeiten geboren. Manche können Hitze erzeugen, andere Wunden heilen. Oder haben einen Körper, der von Kopf bis Fuß unter Strom steht - so wie Connor Reed, auch bekannt als "Electric". Doch die Mutanten leben von der Allgemeinheit ausgestoßen in Armut und werden von martialisch ausgerüsteten Spezialeinheiten überwacht. Um den Umsturz in der Gesellschaft herbeiführen, schließt sich Connor unter Einsatz seiner Kräfte einer kriminellen Gang aus "Specials" an ...

Quelle: amazon.de

8.0/10 rating 1 vote

Okt29

BD Kritik: Cold Blood Legacy

Geschrieben von: Patrick Brinkmann BD Kritik: Cold Blood Legacy

Mit sein Regiedebüt 'Cold Blood Legacy' liefert Frédéric Petitjean eine Mischung aus 'Léon - Der Profi' und dem Netflix-Film 'Polar' mit Mads Mikkelsen in der Hauptrolle. Auch wenn einige Parallelen zu letzteres unübersehbar sind, scheint Petitjean mit seinem dritten Drehbuch hauptsächlich auf den Spuren von Luc Besson gewandert zu sein. Was nicht heißen soll, dass nicht auch Hollywood Stars wie Jean Reno in 'Cold Blood Legacy' sich in diesem Film die ehre geben. Jean Reno hingegen liefert eine Variation seiner seit "Léon - Der Profi" gepflegten Paraderolle ab und versucht sein alter dezent mit der Rolle als berufsmüder Auftragskiller weg zukutschieren. Ob ihm das gelingt, erfährt ihr in dieser Kritik. Die Heimkinoauswertung erfolgt auf DVD und Blu-ray im Keep Case am 18. Oktober 2019 über Ascot Elite. Mehr zum Film könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

5.0/10 rating 1 vote

Okt22

Mediabook Kritik: 18 Stunden bis zur Ewigkeit

Geschrieben von: Kevin Zindler Mediabook Kritik: 18 Stunden bis zur Ewigkeit

Die HMS Britannic kämpft gerade im Sturm auf hoher See. Aber der wahre Terror ist an Bord: sieben Bomben platziert von einem Terroristen, der sich selbst „Juggernaut“ nennt und ein hohes Lösegeld im Tausch für das Leben der Passagiere verlangt. 18 Stunden bleiben den Passagieren und der Besatzung bis zum Untergang falls die Lösegeld Forderung nicht gezahlt. Bombenexperte Harris wird auf das Schiff gebracht. Bald steht er vor der größten Herausforderung seines Lebens im Kampf gegen die unerbittlich verrinnende Zeit.

7.0/10 rating 1 vote

Okt21

The Colony - Ab November im Mediabook erhältlich

Geschrieben von: Pascal Müller The Colony - Ab November im Mediabook erhältlich

Der kanadische Regisseur Jeff Renfroe ('One Point Zero' 2004, 'Civic Duty' 2006) beeindruckt in "The Colony: Hell Freezes Over" mit bildgewaltigen postapokalyptischen Eiswelten. Atmosphärisch packend inszeniert, kann sein Sci-Fi-Actioner als ein Mix aus "The Day After Tomorrow", "30 Days of Night" und "The Thing" angesehen werden -  und überzeugt zudem mit einem tollen Cast: Laurence Fishburne ("Matrix"), Kevin Zegers ("Frozen") und Bill Paxton ("Twister"). Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: Nach Anbruch einer neuen Eiszeit haben sich die wenigen Überlebenden in kleine Kolonien unter der Erde zurückgezogen. Auch Kolonie 7, angeführt von Briggs kämpft gegen frostige Kälte, Hunger, Isolation und durch fehlendes Tageslicht hervorgerufene Krankheiten an. Als die Vorräte schwinden und der Kontakt zur einzig bekannten anderen Kolonie abbricht, entschließt Briggs sich zu einer gefährlichen Expedition um herauszufinden, was in dieser anderen Kolonie passiert ist. Sein alter Waffenkamerad Mason äußert jedoch Bedenken und will ihn davon abhalten, dass Leben der Gruppe aufs Spiel zu setzen. Wie sich herausstellt aus gutem Grund: ihr Ziel erreichend, entdecken sie eine weitaus unmenschlichere, grausamere Bedrohung als sie sich je hätten vorstellen können…

Quelle: amazon.deamazon.de

9.0/10 rating 1 vote

Okt09

DVD Kritik: Hassel - Staffel 1

Geschrieben von: Sascha Gilke DVD Kritik: Hassel - Staffel 1

Die 10-teilige Serie HASSEL ist ein knallharter Cop-Thriller in bester skandinavischer Machart und erinnert mit Ola Rapace (SKYFALL - 007, WALLANDER) als Protagonist Roman Hassel an das ganz große Starkino. Die Krimiserie kommt dabei düster und sehr realistisch anmutend daher und erzählt in zehn Episoden die Kriminalfälle der schwedischen Romanfigur Roman Hassel. Der Detektiv ermittelt in Stockholm, wo die Anzahl der Verbrechen immer weiter zunimmt. In den dunklen Straßen der schwedischen Hauptstadt sind Gewalt und Korruption allgegenwärtig. Die Geschichten des Autors Olov Svedelid über den schwedischen Kommissar Roland Hassel begeistern Krimileser bereits seit 1972 weltweit. Die Serie erinnert an Filme wie DIRTY HARRY, DEPARTED, LINE OF DUTY und IM ANGESICHT DES VERBRECHENS und wurde 2017 im Rahmen der Nordischen Filmtag in Lübeck ausgezeichnet. Die Heimkinoauswertung erfolgt auf DVD und Blu-ray in einem Digipak im Schuber am 16. September 2019 bei eye see movies. Mehr zur der Serie könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

7.0/10 rating 1 vote

Sep24

A Score to Settle - Ab Oktober auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller A Score to Settle - Ab Oktober auf DVD und Blu-ray

Einst war Oscar-Preisträger Nicolas Cage ("Con Air") ein gefeierter Hollywood-Star, der einen Blockbuster nach dem nächsten lieferte - doch die Zeiten sind längst vorbei. Auch der hier vorliegende, von Shawn Ku inszenierte, Rache-Thriller "A Score to Settle" reiht sich nahtlos an die letzten unausgegorenen Cage-Werke an, kein Wunder, handelt es sich hierbei erneut um einen direkt für den Heimkinomarkt schnell produzierten Film. Einen Lichtblick gibt es jedoch immerhin, blitzt in "A Score to Settle" in einer gelungenen Piano-Interpretation nämlich auch das musikalische Talent des Hauptdarstellers auf - schließlich lernte Cage für den Thriller exrta das Klavierspielen. In weiteren Rollen sind Benjamin Bratt ("Traffic - Macht des Kartells") und die atemberaubende Karolina Wydra ("Crazy, Stupid, Love.") zu sehen. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: 20 Jahre seines Lebens hat Frank (Nicolas Cage) hinter Gittern verbracht. Verurteilt für einen Mord, den er nicht begangen hat. Nachdem man eine unheilbare Krankheit bei ihm feststellt, wird Frank vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen. Wieder in Freiheit ist ihm zunächst nichts wichtiger, als endlich eine echte Beziehung zu seinem Sohn Joey (Noah Le Gros) und der neuen Freundin Simone (Karolina Wydra) aufzubauen, die ihm verbleibende Zeit gemeinsam mit beiden zu verbringen. Doch die quälenden Gedanken, endlich Rache an seinen Feinden nehmen zu  können, lassen ihn nicht zur Ruhe kommen. – Ihr Leben für seine Zeit, die er im Gefängnis absitzen musste! Aufspüren will Frank die Gangster, die ihn ins Gefängnis gebracht haben, mit Hilfe seines alten Freundes Q (Benjamin Bratt), der ihm jedoch nur widerwillig zur Seite steht. Dennoch setzt Frank alles daran, die Lügen der Vergangenheit aufzudecken, seine Unschuld zu beweisen und Rache zu nehmen … bis er mit Wahrheiten konfrontiert wird, die er lange verdrängt hat. Frank muss sich erneut seiner Vergangenheit stellen. Und seine Uhr tickt ...

Quelle: amazon.de

5.0/10 rating 1 vote

Sep11

Psycho Legacy Collection - Neuauflage angekündigt

Geschrieben von: Pascal Müller Psycho Legacy Collection - Neuauflage angekündigt

Ende Januar 2019 erschien die "Psycho Legacy Collection - Deluxe Edition" aus dem Hause der Turbine Media Group, die mit diesem Release ihre Zusammenarbeit mit Universal Pictures Home Entertainment intensivierten und erstmals die Original-Kinofassung von Alfred Hitchcocks wegweisendem Thriller "Psycho" mit eingedeutschen Bildmaster veröffentlicht haben. Doch dabei sollte es nicht bleiben, denn Turbine Media Group hat zur "Psycho Legacy Collection" eine Neuauflage angekündigt, die ebenfalls acht Blu-rays beinhaltet und neben dem Original-"Psycho" aus 1960 auch die Fortsetzungen "Psycho II" (1983), "Psycho III" (1986), "Psycho IV - The Beginning" (1990), das "Psycho"-Remake aus dem Jahr 1998 sowie das Spin-Off "Bates Motel" (1987) umfasst. Da die Deluxe Edition seit geraumer Zeit als ausverkauft gilt, bekommt man jetzt noch Mal die Möglichkeit die Box in eine etwas abgespeckte Neuauflage zu erwerben. Die Neuauflage erfolgt ...

Quelle: amazon.de

10.0/10 rating 1 vote

Sep10

PS4 Kritik: The Dark Pictures - Man of Medan

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: The Dark Pictures - Man of Medan

Supermassive Games ("Until Dawn") hat mit "The Dark Pictures" den Grundstein für mehrere filmische Horror-Episoden im Serie-Format angekündigt. Die Episoden sind nicht miteinander verbunden und bieten jedes Mal aufs Neue eine brandneue Geschichte, ein neues Setting und neue Charaktere. Laut der Entwicklerschmiede ist bei über 39 Sub-Genres des Horrors die Vielfalt und der Ideenreichtum zu groß, um nur ein einziges Spiel zu erschaffen. Der Kurator ist zeitlos und zeichnet Geschichten über Leben und Tod auf. Diese verwahrt er in einer riesigen Sammlung, die jede jemals erzählte Geschichte enthält. Dieser Tätigkeit geht er seit Tausenden von Jahren nach. Er ist an gewisse Regeln gebunden und darf sich nicht in das Geschehen einmischen. Manchmal lässt er sich jedoch mitreißen, wenn er Dinge sieht, die die SpielerInnen verpasst haben. Jedoch darf er ihnen nicht direkt sagen, was. Daher gib er dezente Hinweise, in der Hoffnung, dass die SpielerInnen im Nachhinein seine Brillanz erkennen. Die erste Episode "Man of Medan" soll eine spannende Horrorgeschichte, in der man sich seinen tiefsten Ängsten stellen muss, beinhalten und bietet einen Koop-geladenen Survival-Horror wo alle spielbaren Charaktere überleben oder sterben können. Jede Entscheidungen hat Konsequenzen - was letztendlich über Leben oder Tod entscheiden kann. "Man of Medan" ist am 30.08.2019 für die stationären Next-Gen-Konsolen und Microsoft Windows erschienen ist. Ob die erste Episode "Man of Medan" den filmischen Horror im Kino-Format gut einfangen kann und der Koop-Part zu überzeugen weiß, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

5.0/10 rating 1 vote

Aug23

DVD Kritik: La Zona - Staffel 1

Geschrieben von: Sascha Gilke DVD Kritik: La Zona - Staffel 1

LA ZONA wurde von den Brüdern Jorge und Alberto Sánchez-Cabezudo geschaffen und ist ein Polizei-Thriller, der weit von den postapokalyptischen Klischees entfernt ist: Wir wollten die Welt von Tschernobyl oder Fukushima auf eine lokale Bühne bringen, in eine alltägliche Umgebung, in der die Regeln und die sozialen Rollen vertauscht wurden. Wir haben im Norden Spaniens ein Atomkraftwerk erfunden in dem ein Unfall passiert und um das eine Sperrzone geschaffen wurde. Die Umsiedlung  und die Wiedereingliederung in die nahe gelegene Stadt und die Gesellschaft, die sich an die neue Situation anpasst, steht als Metapher für die Krise. In der TV-Serie sind alle Zutaten enthalten, um süchtig zu machen, vor allem, weil die Schauspieler überzeugen, die die verworrenen Thriller glaubwürdig machen und dem Zuschauer die unmittelbare Gefahr nahe bringen. Die Serie glänzt mit einem hochkarätigen Cast, darunter den spanischen Oscar-Preisträgern Eduard Fernández (CHE) und Emma Suárez (JULIETA) sowie einem spannenden Genre-Mix aus Thriller & Horror. Die Heimkinoauswertung erfolgt auf DVD und Blu-ray in einem Digipak im Schuber am 24. Juni 2019 bei eye see movies. Mehr zur der Serie könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

5.0/10 rating 1 vote

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Neu im Dezember  


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


06.12.2019


06.12.2019


06.12.2019


09.12.2019


09.12.2019


09.12.2019


10.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


19.12.2019


19.12.2019


19.12.2019


19.12.2019


20.12.2019


20.12.2019


20.12.2019


26.12.2019


27.12.2019


27.12.2019


31.12.2019


31.12.2019


31.12.2019


31.12.2019

Sie sehen Ihren Titel nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.491
Filme: 1.422

Videospiele: 85
Specials: 98
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden